Nachhaltigkeit? Ja. Buzzword? Nein.
Wir lieben’s, also schützen wir’s.

Von Nachhaltigkeit als Buzzword wollen wir nichts hören, denn wir leben sie lieber – schon immer und immer mehr. Unsere Heimat sind die Dolomiten, darum tun wir unser Möglichstes, um sie zu schützen. Und bitten auch dich darum!

Nachhaltige Küche

Bild

Die Natur ist unsere Hauptzutat – vor allem jene rund um Welschnofen. In unserem täglich wechselnden Speisenangebot kochen wir alles selbst. Und zwar mit heimischen und saisonalen Produkten von lokalen Bauern und Produzenten. Weil das einfach die Besten sind. Vom Wein ganz zu schweigen!

Unser Garten wird übrigens mit Regenwasser bewässert. Und getrunken wird auch nur unser Grander-Quellwasser aus dem Hahn. Mach uns das gerne nach!

Bild

Nachhaltige Mobilität

Welschnofen ist nur eine knappe halbe Stunde von Bozen entfernt und demnach auch wunderbar in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. Und wenn’s mal an abgelegene Orte hinsoll, empfehlen wir Car Sharing Südtirol. Siehst du? Mit Zug oder Bus anzureisen ist überhaupt kein Problem! Von uns kriegst du dafür sogar einen kleinen Preis.

Wenn du mit dem E-Auto anreist, findest du im Berghaus eine Ladestation vor. Im Welschnofner Ortszentrum gibt’s auch eine Schnellladestation, falls es mal besonders flott gehen soll.

Car Sharing

Nachhaltiges Gebäude

Bild

In Welschnofen gibt es ein Wasserkraftwerk, das den Strom für unser Berghaus produziert. Außerdem beziehen wir zum Heizen Fernwärme aus der Welschnofner Hackschnitzelanlage.

Unser kürzlicher Umbau wurde so umweltfreundlich wie möglich gestaltet, dabei wurden wo möglich natürliche Baustoffe verwendet. Der Zubau wurde beispielsweise in Holzbauweise errichtet und der Großteil unserer Zimmer ist mit Holzmöbeln ausgestattet.

Bild

Nachhaltige Pflege

In der Pflege unseres Hauses verwenden wir umweltverträgliche und zertifizierte Reinigungsmittel und gehen auch möglichst sparsam damit um. Dasselbe gilt für die Pflege des Körpers: Die dir zur Verfügung stehenden Shampoos und Seifen sind allesamt zertifiziert und umweltverträglich.

Bild